Schon vor 19 Uhr trudelten die ersten der  fast fünfzig Jugendlichen ein, die das Angebot der offenen Turnhalle am Samstagabend nutzten.

Nach gut fünf Jahren bei der Jugendarbeit Seon habe ich mich entschieden eine neue Herausforderung anzunehmen. Ich werde daher die Jugendarbeit Seon auf Ende Oktober verlassen. Dieser Entscheid ist mir nicht leicht gefallen. Ich schätze die Arbeit bei der Jugendarbeit Seon sehr.

Seiten